Was ist Suchmaschinenoptimierung (SEO) überhaupt?

Suchmaschinenoptimierung ist ein sehr komplexes Thema, welches nicht mal eben umgesetzt werden kann

Definition:
Suchmaschinenoptimierung heißt auf Englisch „Search Engine Optimization“ und heißt kurz SEO. SEO wird von einigen Menschen auch „Search Experience Optimization“ genannt. Um für bestimmte Suchbegriffe weit oben platziert zu werden, am besten auf Platz 1, wird mit SEO versucht die Webseite zu optimieren. Um viel Traffic, also Besucher, auf der Webseite über die organische Suche wie durch Google zu generieren, wird SEO oft mehr Wert zugeteilt als bezahltes Suchmaschinenmarketing. SEO ist auf langfristigen und nachhaltigen Erfolg ausgelegt.

Als Suchmaschinenoptimierung oder auch Search Engine Optimization (kurz SEO) werden die Maßnahmen bezeichnet, die zur Verbesserung des organischen Rankings in den Sucherergebnissen führen.

Das geschieht durch bewusste technische und inhaltsspezifische Anpassung der Bereiche der Website,  welche die Platzierung einer Webseite verbessert können.

Um die Suchmaschinenoptimierung zu verstehen, muss man verstehen, wie die Suchergebnisse aufgebaut sind. (Da Google weiterhin die meistbenutzte Suchmaschine ist, wird alles weitere anhand Googles Suchmaschine erläutert)

Die Grafik zeigt eine klassische Suchergebnisseite bei Google. Gesucht wurde nach dem Keyword „laminat kaufen“. Der Suchende bekommt drei Bereiche in den Suchergebnissen präsentiert.

Bezahlte Anzeigen
Die bezahlten Anzeigen sind, wie der Name schon sagt, bezahlt. Das bedeutet hinter diesen Anzeigen stehen Unternehmen, die für einen Klick auf diese Anzeige Geld bezahlen. Diese sogenannten AdWords Anzeigen sind das Gegenstück zur Suchmaschinenoptimierung.

Unbezahlte (organische) Anzeigen
Die oberen Positionen der unbezahlten Anzeigen sind das Ziel eines jeden Unternehmens, welches Suchmaschinenoptimierung betreibt. Bei diesen Anzeigen muss das dahinterstehende Unternehmen kein Geld für den Klick auf die Anzeige bezahlen.

Google Shopping
Google Shopping Anzeigen sind vor allem für Unternehmen interessant, die einen Onlineshop besitzen. Hier können sie ihre Produkte gezielt bewerben. Google Shopping wird immer erfolgreicher. Für den Klick auf die Anzeige muss das Unternehmen aber wieder Geld in die Hand nehmen.

Merke:
Ziel der Suchmaschinenoptimierung ist es im organischen Ranking ganz oben zu landen. Je besser platziert, desto mehr Leute sehen und klicken die Anzeige.

Alles zu kompliziert?
Wir nehmen Ihnen die Arbeit ab, damit Sie sich auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können!

Lassen Sie sich von uns beraten. Wir helfen Ihnen dabei Ihre Seite optimal für Suchmaschinen zu optimieren. Doch keine Angst, Sie behalten die volle Kostenkontrolle und werden durch regelmäßige Reports von uns auf dem laufenden Gehalten.

Ihre Vorteile:

  • kostenloses Erstgespräch
  • ausführliche Beratung
  • keine versteckten Kosten

Kostenloses Angebot einholen!

Ihr Name

E-Mail-Adresse

Nachricht

Maluma-Webdesign.at – Ihre Online Marketing Agentur in Wien

Günstiges Online Marketing für EPU und KMU.